top of page
Martin G Armbruster FAQ.jpg

FAQ |
Fragen & Antworten

Hier findest Du Antworten auf die gängigsten Fragen. Sollte eine Deiner Frage hier nicht beantwortet sein, schicke sie mir einfach per E-Mail. Fragen sind immer herzlich willkommen.

Zielsetzung der Session, Meditationen und Workshops

Was ist das Ziel all meiner Angebote?
Sehr schnelle und leichte spirituelle Entwicklung und direkte Erleichterung im Leben.

  • Deine Verbindung zur Quelle intensivieren

  • Ablösen Deiner Altlasten

  • Deine Lebenskraft und in Folge dessen Deine Lebensqualität erhöhen

  • Öffnen Deiner Meridiane und Chakren

 


Sind Online Sitzungen so effektiv wie physische Sitzungen?
Ein erfahrener Lehrer, im indischen Guru genannt, hat die Fähigkeit, die Schwingung (Shakti, Chi, Ki, Prana, Geist Gottes) zu übertragen, unabhängig von Zeit, Ort oder physischem Kontakt.


Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass es drei bis fünf Sitzungen benötigt, um die notwendige Hingabe zu erreichen, abhängig von der Stärke der vorhandenen Verstandesenergien. Es benötigt Deine volle Hingabe, um den göttlichen Funken überspringen und wachsen zu lassen. Gib Dich also voll hin, öffne Dein Herz und vertraue dem Prozess.

Coaching One on One | Gruppen-Meditationen online und physisch
In einem Einzel-Coaching hast Du die ganze Zeit allein meine volle Aufmerksamkeit. Das beschleunigt und intensiviert Deine Prozesse. In einer Einzelsitzung können Deine individuellen Themen besprochen und aufgelöst werden. In einer Gruppenmeditation findet kein Besprechen von belastenden Themen statt. Stattdessen werden die Themen bearbeitet, die an der Oberfläche liegen und bearbeitet werden wollen.

Ablauf eines Coaching One on One | online und physisch
Wie das jeweilige Coaching abläuft wird jeweils individuell vorab besprochen. Das kann von Mal zu Mal variieren, abhängig von den Gegebenheiten und dem anstehenden Thema.

Ablauf der Online-Gruppen-Meditationen Donnerstags & Sonntags

  • 19:45 Login und Meditation für Dich

  • 20:00 Start, kurze Einführung, dann Meditation in Stille (Augen bleiben während gesamter Meditation geschlossen)

  • 20:35-20:40 kurzer Chant

Nach der Meditation hast Du die Möglichkeit für ein kurzes Feedback und Fragen zu dieser Session.

Technische Voraussetzungen für Online Coachings und Meditationen
Du erhältst vor Beginn einen Link für den Zugang zum Zoom-Meeting. Du hast mittels diesen Links ganz einfach Zugang, ohne Dich einloggen zu müssen oder ein eigenes Zoom-Konto haben zu müssen. Du kannst den Link mit Deinem Laptop, Deinem Tablet oder Mobil-Telefon nutzen.
Wichtig ist nur, dass Dein Gerät eine Kamera und einen Lautsprecher in irgendeiner Form hat.
Dein Oberkörper muss während der Session sichtbar sein und wir sollten uns unterhalten können.
Kleidung: Trage bitte ein helles Oberteil, kein Schwarz oder Dunkelblau.


Was kann ich wahrnehmen oder im Körper spüren?
Je nachdem, wie offen und hingebungsvoll Du bist, können körperliche Symptome auftreten wie Schwingen, Vibrieren, Zucken oder Schütteln. Oder Du spürst Wärme, Kälte, Kribbeln oder kommst in einen Trancezustand. Während Du diese Körperwahrnehmungen hast, lösen sich emotionale Blockaden auf. Dabei kann es auch sein, dass Du Licht oder unterschiedliche Farben bei geschlossenen Augen wahrnehmen oder. sehen kannst. Dieses helle Licht wird auch als universelles Licht, bezeichnet. Es ist das Licht der höchsten Quelle, das Du sehen kannst, wenn Du in diesem besondern Bewusssteinszustand bist. Es kann auch sein, dass Dir heilende Visionen zuteil werden, oder Du bedeutende Ausschnitte aus vergangenen Leben siehst. Möglicherweise machst Du auch mehrere der erwähnten Erfahrungen.
Sei bitte nicht enttäuscht, falls Du nichts davon erlebst. Versuche nicht solche Erfahrungen zu erreichen oder gar herbeizuführen. Gib Dich einfach gänzlich hin, ohne jegliche Vorstellungen. Denn Vorstellungen können bei dieser Arbeit eine Begrenzung darstellen. Was geschehen soll, wird geschehen mit oder ohne Wahrnehmungen irgend einer Art.
Du darfst vertrauen und Dich komplett dem Prozess hingeben.


Die Unvollkommenheit des Intellekts
Nicht alles, was Du hörst oder liest, ist letztlich wahr. Alle großen Weisen lehrten die tiefsten Lehren durch ihre stille Gegenwart, die jenseits von Zeit und Raum ist. Nur, wenn es den Schülern nicht gelang, diese unausgesprochenen Lehren zu empfangen, in ihr zu baden und sich in ihnen aufzulösen, lehrten die Weisen mündlich oder durch das geschriebene Wort.

Der Zweck solcher Worte ist es, Dich zurück zu dieser Stille zu führen, zu dem unendlichen Bewusstsein, dem Selbst, welches Gott ist (Self-Realization).
Die Worte sind deshalb nur ein Hilfsmittel, nicht die wahre Substanz.


Everything Real is given and received in Silence.
Avatar Meher Baba

Lass es mich gerne wissen, wenn Du weitere Fragen hast.

Herzlichst
Martin G. Armbruster

bottom of page